Menü
Menü aufklappen

Aktuelles für Ärzte

Seite 9

URO-GmbH Aktuell 08/2009

Datei herunterladen

Onkologievereinbarung – Gespräch mit KV-Chef Leonhard Hansen

Am 14. August konnte ich mit Herrn Leonhard Hansen in einem ausführlichen Telefonat den derzeitigen Stand rund um die Onkologievereinbarung diskutieren.
Herr Hansen hatte bereits den Brief der Uro-GmbH gelesen und war an der Sache gut informiert.

Urologennachrichten Q3/2009

Datei herunterladen

Inhalt:

  • Editorial
  • Die neue Bundes-Onkologie-Vereinbarung
  • Honorarverteilung in der ÜBAG
  • Haftung für den Vertreter im organisierten Notfalldienst
  • Zur aktuellen Lage der Uro-GmbH Nordrhein
  • Am Rande bemerkt…
  • Wichtige Hinweise zur Uro-Homepage
  • Tipp: Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis
  • Unsere Kooperationspartner

URO-GmbH Aktuell 07/2009

Datei herunterladen

Honorarabrechnung I/2009 – Erstes Fazit der KBV

Mittlerweile sind in mehreren Bundesländern die KV-Bescheide für das Quartal I/2009 eingetroffen. Anlass genug, ein erstes fundiertes Fazit über die Auswirkungen der neuen RLV-Systematik für die Urologie zu ziehen.

Presseerklärung: Kassen sparen auf dem Rücken krebskranker Patienten!

Datei herunterladen

Der zweite Anlauf der Krankenkassen, zu Lasten krebskranker Patienten zu sparen, droht nun leider doch von Erfolg gekrönt zu werden!

URO-GmbH Aktuell 06/2009

Datei herunterladen

Klage gegen die RLV-Zuweisung II/2009

Viele Urologen werden auch gegen die Festsetzung ihres Regelleistungsvolumens für das Quartal II/2009 Widerspruch eingelegt haben. Ein Großteil dieser Widersprüche ist von der KV zwischenzeitlich durch Widerspruchsbescheid zurückgewiesen worden.

URO-GmbH Aktuell 05/2009

Datei herunterladen

Festsetzung des Regelleistungsvolumens für III/2009

In diesen Tagen werden Sie die Bescheide über die Festsetzung Ihres Regelleistungsvolumens für das Quartal III/2009 erhalten. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein teilte uns aktuell mit, dass die Festsetzungsbescheide des RLV für das Quartal III/2009 nicht mit einer förmlichen Rechtsbehelfsbelehrung (“Widerspruch innerhalb eines Monats bei der KV”) versehen seien.

URO-GmbH Aktuell 04/2009

Datei herunterladen

Neufassung des § 128 SGB V

Seit dem 1.4.2009 ist der geänderte § 128 SGB V in Kraft. Das in diesem Paragraph festgeschriebene, der paranoiden Einschätzung des BMG bezüglich des grundsätzlich korrupten Arztes geschuldete, Depotverbot für Hilfsmittel gilt auch für unsere Dauerkatheter. Bei Zuwiderhandlung können Strafen bis zum zeitweiligen Zulassungsentzug ausgesprochen werden.

URO-GmbH Aktuell 03/2009

Datei herunterladen

eCard

Auf der Internetseite der Freien Ärzteschaft – www.freie-aerzteschaft.de – können Sie sich über geplante Aktionen gegen die eCard informieren und darüber hinaus Informationsbroschüren, Flyer und Poster für Ihre Patienten im Downloadbereich herunterladen.

Urologennachrichten Q2/2009

Datei herunterladen

Inhalt:

  • Beratungs-Service zur Gründung einer Praxiskette
  • Kooperation von Urologen untereinander
  • Update-Regelleistungsvolumen 2. Quartal 2009
  • Das Berlin-Komplott
  • Von Mächtigen und Ohnmächtigen
  • Ab 2009 sind Hilfsmitteldepots in Praxen verboten
  • Internetseite der Uro-GmbH Nordrhein erweitertten
  • Lagebericht der Uro-GmbH NordrheinLagebericht der Uro-GmbH Nordrhein
  • Unsere Kooperationspartner

URO-GmbH Aktuell 02/2009

Datei herunterladen

Urologische Regelleistungsvolumen Nordrhein 1. – Episode II

kürzlich haben Sie von der KVNo den Bescheid über Ihr Regelleistungsvolumen für das 2. Quartal 2009 erhalten. Sie haben festgestellt, dass der Fallwert mit 22,10 € im Vergleich zum ohnehin schon niedrigen Wert des 1. Quartals 2009 weiter abgesackt ist…

Unsere Partner

Anzeige